Zaubertricks · Kartentricks · Zauberkoffer · Zauberladen · Zauberartikel · Zaubershop · Zauberkurs · Zauberei · Zauberhandel · Businessmagic · Magicshop · Hochzeitslocation Köln

AGB

Zahlungsweise:

Neukunden

Vorauskasse (Rechnung kommt per E-Mail)
Kreditkarte (Mastercard oder Visa)
Bitte beachten Sie, dass bei der Zahlungsweise mit Kreditkarte eine Gebührenpauschale von € 4,00 auf den Rechnungsbetrag anfällt.
Nachnahme (nur innerhalb Deutschlands)

Stammkunden, bei denen keine Zahlungsrückstände bestehen, können auch per Lastschrift zahlen.


 

Unterrichtung des Verbrauchers gem. Fernabsatzgesetz

(Ergänzend zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen)

Kaufgegenstand

Ihr Angebot bezieht sich auf die Waren, wie sie auf unserer Website dargestellt oder beschrieben sind. Geringfügige Abweichungen der Ware gegenüber der Darstellung auf unserer Website in Farbe, Design und Dekor müssen wir uns vorbehalten. Wir sind berechtigt, an Stelle der bestellten Ware eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern.

Zustandekommen des Vertrages

Ihre Bestellung ist ein bindendes Angebot. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn wir Ihnen die Annahme der Bestellung innerhalb dieser Frist schriftlich bestätigt haben oder die Lieferung ausgeführt ist.

Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware

Sollten wider Erwarten die bestellten Artikel nicht mehr vorrätig oder nicht mehr lieferbar sein, sind wir nicht zur Ausführung Ihrer Bestellung verpflichtet. Wir werden Sie jedoch unverzüglich unterrichten, wenn wir die Bestellung nicht annehmen oder nicht innerhalb von 14 Tagen liefern können.

Preis der Ware einschließlich aller Steuern und sonstiger Preisbestandteile

Alle Preise verstehen sich inkl. der zur Zeit geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert berechnet und dem Kunden in Rechnung gestellt. Wir berechnen für jede Lieferung einen Verpackungs- und Versandkostenanteil von € 5,90 (Nachnahme € 8,95) innerhalb von Deutschland, EU-Länder € 10,00, andere europäische Staaten € 14,50, Übersee je nach Land gesondert. Bei einem Warenwert von über € 150,00 pro Bestellung werden bei einer Lieferung innerhalb Deutschlands die Verpackungs- und Versandkosten von uns getragen.

Bitte beachten Sie, dass bei der Zahlungsweise mit Kreditkarte eine Gebührenpauschale von € 4,00 auf den Rechnungsbetrag anfällt.

Widerrufs- bzw. Rückgabefrist

Sie sind berechtigt, innerhalb von 14 Tagen seit Zugang der Ware (bzw. der ersten Teillieferung der Ware) den Vertrag zu widerrufen.

Ausübung des Widerrufsrechts

Der Widerruf muß keine Begründung enthalten. Sie können den Widerruf dadurch erklären, daß Sie entweder den Widerruf uns gegenüber auf einen dauerhaften Datenträger (z.B. per Brief) erklären oder die Ware an uns zurücksenden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs bzw. die rechtzeitige Rücksendung der Ware.

Folgen des Widerrufs

Bei Ausübung des Widerrufs sind Sie verpflichtet, die Ware an uns zurückzusenden. Beträgt der Warenwert der von Ihnen bestellten und von uns gelieferten Artikel bis € 40,00, tragen Sie die Kosten der Rücksendung. Bei einem Warenwert über € 40,00, tragen wir die Kosten der Rücksendung. Haben Sie die Bestellung mittels Kreditkarte bezahlt, werden wir den Betrag umgehend dem Kreditkartenkonto gutschreiben lassen; haben Sie per Lastschrifteinzug bezahlt, werden wir auf das angegebene Bankkonto überweisen.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Ein Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die Ware nach Ihren Wünschen angefertigt wurde oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Das Widerrufsrecht ist ebenfalls ausgeschlossen, wenn die Ware aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet ist. Soweit es sich bei der gelieferten Ware um Audio- oder Videoaufzeichnungen (bzw. Software) handelt, und diese versiegelt ist, besteht ebenfalls kein Widerrufsrecht, wenn Sie die Ware entsiegelt haben.

Angaben zur Gewährleistungs- oder Garantiebedingungen

Liegt ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, sind wir nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Sind wir zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder in der Lage oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, sind Sie nach Ihrer Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
Soweit gesetzlich zulässig, sind weitergehende Ansprüche - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen.
Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate, gerechnet ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

Anschrift

Sie erreichen uns unter folgender Adresse:
Christian Jedinat
Jonglier- und Zauberartikel
Großhecker Weg 31
D - 51503 Rösrath
Tel.: +49 - (0)2205 - 90 47 317
Fax.: +49 - (0)2205 - 90 47 322



 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen uns und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Dies gilt auch für alle zukünftigen Geschäfte. Wir erkennen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden nicht an, es sei denn, wir hätten deren Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluß

    - Die Bestellung des Kunden ist ein bindendes Angebot. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn wir die Annahme der Bestellung innerhalb dieser Frist schriftlich bestätigt haben oder die Lieferung ausgeführt ist. Sollten wider Erwarten die bestellten Artikel nicht mehr vorrätig oder nicht mehr lieferbar sein, sind wir nicht zur Ausführung der Bestellung verpflichtet. Wir werden den Kunden jedoch unverzüglich unterrichten, wenn wir die Bestellung nicht annehmen oder nicht innerhalb von 14 Tagen liefern können.
  1. Das Angebot des Kunden bezieht sich auf die Waren, wie sie auf unserer Website dargestellt oder beschrieben sind. Geringfügige Abweichungen der Ware gegenüber der Darstellung auf unserer Website in Farbe, Design und Dekor müssen wir uns vorbehalten. Wir sind berechtigt, an Stelle der bestellten Ware eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern.
  2. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website sind wir zum Rücktritt berechtigt.

§ 3 Preise

 

  1. Alle Preise verstehen sich incl. der zur Zeit geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  2. Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert berechnet und dem Kunden in Rechnung gestellt. Wir berechnen für jede Lieferung einen Verpackungs- und Versandkostenanteil von € 5,90 (Nachnahme € 8,95) innerhalb von Deutschland, EU-Länder € 10,00, andere europäische Staaten € 14,50, Übersee je nach Land gesondert.
  3. Bei einem Warenwert von über € 150,00 pro Bestellung werden bei einer Lieferung innerhalb Deutschlands die Verpackungs- und Versandkosten von uns getragen.

§ 4 Lieferung, Gefahrübergang, Lieferfristen

 

  1. Die Lieferung erfolgt ab unserem Geschäftssitz in Rösrath an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.
  2. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung an das mit der Versendung beauftragte Unternehmen bzw. Person übergeben wurde. Dies gilt auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Die Art der Versendung bleibt uns vorbehalten, soweit nicht vorab eine bestimmte Versandart mit dem Besteller schriftlich vereinbart worden ist.
  3. Angaben über eine Lieferfrist sind stets unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise ausdrücklich ein bestimmter Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

§ 5 Fälligkeit, Zahlung, Verzug

 

  1. Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig.
  2. Der Kunde kann den Kaufpreis per Kreditkarte, Nachnahme oder Vorauskasse zahlen. Soweit der Besteller bereits Kunde ist und keine Zahlungsrückstände aus der Geschäftsbeziehung bestehen, werden wir auch gegen Rechnungsstellung liefern.
  3. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 7% Prozentpunkten über dem Basiszinssatz des Diskontsatz-Überleitungs-Gesetzes p.a. zu fordern.

§ 6 Aufrechnung, Zurückbehaltung

 

  1. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind.
  2. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum.

§ 8 Mängelgewährleistung und Haftung

 

  1. Liegt ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, sind wir nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Sind wir zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder in der Lage oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
  2. Soweit gesetzlich zulässig, sind weitergehende Ansprüche des Kunden - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Dies gilt auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
  3. Sofern wir fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt haben, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
  4. Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate, gerechnet ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.
  5. Wir übernehmen keine Haftung für Mängel, die durch unsachgemäße Verwendung entstanden sind oder auf gewöhnlichem Verschleiß beruhen.
  6. Mängelrügen sind unverzüglich nach Kenntnis des Kunden uns gegenüber schriftlich mitzuteilen.

§ 9 Erfüllungsort, anwendbares Recht

 

  1. Erfüllungsort ist Rösrath

 


 

Unterrichtung des Verbrauchers gem. Fernabsatzgesetz (Ergänzend zu unseren AGB)

(§ 2, Abs. 2 Nr. 2 Wesentliche Merkmale der Ware und § 2 Abs. 2 Nr. 4 Vorbehalt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu erbringen)
Kaufgegenstand
Ihr Angebot bezieht sich auf die Waren, wie sie auf unserer Website dargestellt oder beschrieben sind. Geringfügige Abweichungen der Ware gegenüber der Darstellung auf unserer Website in Farbe, Design und Dekor müssen wir uns vorbehalten. Wir sind berechtigt, an Stelle der bestellten Ware eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern.

(§ 2, Abs. 2 Nr. 2)
Zustandekommen des Vertrages
Ihre Bestellung ist ein bindendes Angebot. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn wir Ihnen die Annahme der Bestellung innerhalb dieser Frist schriftlich bestätigt haben oder die Lieferung ausgeführt ist.

(§ 2 Abs. 2 Nr. 4 Vorbehalt, die versprochene Leistung im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen)
Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware
Sollten wider Erwarten die bestellten Artikel nicht mehr vorrätig oder nicht mehr lieferbar sein, sind wir nicht zur Ausführung Ihrer Bestellung verpflichtet. Wir werden Sie jedoch unverzüglich unterrichten, wenn wir die Bestellung nicht annehmen oder nicht innerhalb von 14 Tagen liefern können.

(§ 2 Abs. 2 Nr. 5)
Preis der Ware einschließlich aller Steuern und sonstiger Preisbestandteile
Alle Preise verstehen sich incl. der zur Zeit geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert berechnet und Ihnen in Rechnung gestellt. Wir berechnen für jede Lieferung einen Verpackungs- und Versandkostenanteil von € 5,90 (Nachnahme EUR 8,95) innerhalb von Deutschland, EU-Länder € 10,00, andere europäische Staaten € 14,50, Übersee je nach Land gesondert.

Bei einem Warenwert von über € 150,00 pro Bestellung werden bei einer Lieferung innerhalb Deutschlands die Verpackungs- und Versandkosten von uns getragen.

(§ 2 Abs. 3 Nr. 1)
Widerrufs- bzw. Rückgabefrist
Sie sind berechtigt, innerhalb von 14 Tagen seit Zugang der Ware (bzw. der ersten Teillieferung der Ware) den Vertrag zu widerrufen.

(§ 2 Abs. 3 Nr. 1)
Ausübung des Widerrufsrechts
Der Widerruf muß keine Begründung enthalten. Sie können den Widerruf dadurch erklären, daß Sie entweder den Widerruf uns gegenüber auf einen dauerhaften Datenträger (z.B. per Brief) erklären oder die Ware an uns zurücksenden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs bzw. die rechtzeitige Rücksendung der Ware.

(§ 2 Abs. 3 Nr. 1)
Folgen des Widerrufs
Bei Ausübung des Widerrufs sind Sie verpflichtet, die Ware an uns zurückzusenden. Beträgt der Warenwert der von Ihnen bestellten und von uns gelieferten Artikel bis € 40,00, tragen Sie die Kosten der Rücksendung. Bei einem Warenwert über € 40,00, tragen wir die Kosten der Rücksendung.

Haben Sie die Bestellung mittels Kreditkarte bezahlt, werden wir den Betrag umgehend dem Kreditkartenkonto gutschreiben lassen; haben Sie per Lastschrifteinzug bezahlt, werden wir auf das angegebene Bankkonto überweisen.

(§ 2 Abs. 3 Nr. 1)
Ausschluss des Widerrufsrechts

Ein Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die Ware nach Ihren Wünschen angefertigt wurde oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Das Widerrufsrecht ist ebenfalls ausgeschlossen, wenn die Ware aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet ist. Soweit es sich bei der gelieferten Ware um Audio- oder Videoaufzeichnungen (bzw. Software) handelt, und diese versiegelt ist, besteht ebenfalls kein Widerrufsrecht, wenn Sie die Ware entsiegelt haben.

(§ 2 Abs. 3 Nr. 3)
Angaben zur Gewährleistungs- oder Garantiebedingungen
Liegt ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, sind wir nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Sind wir zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder in der Lage oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, sind Sie nach Ihrer Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.

Soweit gesetzlich zulässig, sind weitergehende Ansprüche - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen.

Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate, gerechnet ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

(§ 2 Abs. 3 Nr. 2)
Anschrift
Sie erreichen uns unter folgender Adresse:
Christian Jedinat
Jonglier- und Zauberartikel
Großhecker Weg 31
D - 51503 Rösrath
Tel.:  +49 - (0)2205 - 90 47 317
Fax.: +49 - (0)2205 - 90 47 322